04.02.2017, von M. Falk

"Mehr Cross geht nicht!"

Das war das Motto des neunten Meerhardt-Extreme-Crosslaufs.

Quelle: THW Gummersbach

Das THW unterstützte den TSV Dieringhausen und baute ein Zelt auf. Dieses diente den Teilnehmern des Meerhardt Extreme, einem der härtesten Crossläufe Nordrhein-Westfalens, als Möglichkeit sich umzukleiden.

An diesem Lauf nahmen mit insgesamt 209 Teilnehmern so viele Läufer teil wie nie zuvor.

Bericht im Oberberg Aktuell = hier


  • Quelle: THW Gummersbach

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: