25.04.2015

Aufbau Dekontaminationsanlage

Eine ungewöhnliche Aufgabe erwartete die Helferinnen und Helfer beim Samstagsdienst: der Aufbau und Betrieb einer Dekontaminationsanlage zur Reinigung und Desinfizierung stand auf dem Ausbildungsplan.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung in die Aufgabe fanden sich die Helfer auf dem Hof ein und errichteten unter der Leitung des Zugführers besagte Dekon-Anlage.

Die Kameraden der Feuerwehr Marienheide nutzen den Dienst zu einem Besuch im Ortsverband und ließen sich durch den Ortsbeauftragten Torsten Simon einen Einblick in das Dienstgeschehen, sowie in die technische Ausstattung des Ortsverbandes geben.

Während die Helferinnen und Helfer die Dekon aufbauten, traf auch Kreisdirektor Jochen Hagt auf dem Unterkunftsgelände ein. Durch den stv. OB Jürgen Köppe und Torsten Simon wurden ihm die Konstruktion und Funktionsweise  der Dekonanlage näher gebracht.

Ins Staunen versetzt wurde KD Jochen Hagt durch unsere Jugendgruppe. Diese zeigte ihm eindrucksvoll, was mit Rundhölzern, Seilen und der richtigen Knotentechnik machbar ist – nämlich ein Floß.

Bilder hierzu in der Mediathek

Nach dem Rückbau der eingesetzten Materialien und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft aller Fahrzeuge konnte am Nachmittag der Dienst für alle beendet werden.

 

Bilder hierzu in der Mediathek


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: